Nach einer zweijährigen Pause aufgrund der Corona-Pandemie wollen wir am 10. Juli 2022 unsere Serenaden-Konzerte wieder aufnehmen.

Von Altdorf in die Welt – Nürnbergs bedeutendster Komponist

Sonntag 22. Juli 2022, 17.00 Uhr
Johann Pachelbels Musikalische Ergötzung und Kammermusik von Johann Sebastian Bach

Es spielen Susanne Hartwich-Düfel (Cembalo), Jörg Krämer (Flöte), Sören Uhde (Violine) und Johanna Eras (Violoncello).

Eintritt: 19,80 €/16,50 € (ermäßigt für Mitglieder der VHS, Schüler, Rentner und Schwerbehinderte) inkl. VVK-Geb., Tageskasse erhöhter Eintritt. Kartenvorverkauf im PZ-Ticket-Shop Lauf (Tel.: 09123/175-135), über E-Mail an VHS Röthenbach (vhs@roethenbach.org), telefonisch über VHS Röthenbach (0911/570 7848), in der Gaststätte auf dem Moritzberg und ab 16.00 Uhr an der Tageskasse.

Bus-Shuttle: Es gibt einen kostenlosen „Shuttle-Dienst“ vom Parkplatz am Moritzberg zur Kapelle und zurück. Außerdem wird für diese Veranstaltung wieder ein „Bus-Shuttle-Dienst“ angeboten, der Besucher von Röthenbach bis auf den Moritzberg bringt: Hin- u. Rückfahrt 5,00 €/Pers. Anmeldung unbedingt erforderlich wegen der sehr begrenzten Platzkapazität. Nähere Infos und Anmeldung hierzu bei der Geschäftsstelle der VHS (0911/5707848).

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von:
VHS Röthenbach – Kulturamt der Stadt Röthenbach – Prof. Dr. B. v. Oetinger

Corona-Regeln: Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Konzerte gültigen Bestimmungen. Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske.

Dieses Konzert wird unterstützt durch TECE Haustechnik, Gärtner Industrievertretungen in Diepersdorf und durch die BOLTA Werke in Diepersdorf.

Logo TECE Haustechnik Logo Gaertner Industrievertretungen